Events und Begegnungen

Nicht immer wollen wir an regelmäßigen Kursen teilnehmen und uns terminlich verpflichten. Oft sind solche Termine zwar hilfreich, um seinen inneren Schweinehund zu überwinden, aber doch engen sie gefühlt auch ein und werden vor dem jeweiligen Termine oder der Verabredung eher als Last empfunden. Die Zeit von Corona haben viele Menschen insofern genossen, weil sie eben keine Verpflichtungen hatten, sondern ganz nach dem gegangen sind, was ihnen heute Freude macht oder was gerade notwendig ist. Für all‘ diese Menschen bietet Yoga Sattva nun ein neues Format an:

Ein Wochenende oder ein Kurzurlaub, auf das/den man sich freuen kann, eine bewusste Entscheidung für Me-Time. Tage, die man sich bewusst frei schaufelt und die nicht noch einen „oben drauf“ Termin im Alltag bedeuten.

Hier zu den Wochenendseminaren gelangen

und hier geht es direkt zu der Ferienwoche.

Corona lehrt uns unter anderem, dass wir aufeinander achten und Rücksicht nehmen. Wir passen unsere Kurse immer wieder aktuell an die gesetzlichen Vorgaben und Hygieneschriften des Landes Baden Württemberg an. Hier finden Sie das aktuelle Hygienekonzept von Yoga Sattva  zur Prävention von Infektionen wie z.B. Covid-19: